Lichtvoll und harmonisierend – Magnolie


Das neue Bild mit dem Titel „Magnolie“ ist eine Komposition aus sanften Acrylfarben und verbreitet eine lichtvolle, hohe Schwingung mit erhebender Wirkung. Es unterstützt das aufnehmende Prinzip, wirkt beruhigend, zentrierend und harmonisierend.

Die Bildidee entwickelte sich aus einem Gefühl der Glückseligkeit, das ich während einer Reise in der Nähe von Maulbronn erlebte und malerisch darstellte: Es ist ein sonniger Frühlingstag, ich befinde mich auf einem Spaziergang im Kloster Maulbronn. Die ruhige Atmosphäre der alten Gartenanlage wirkt magisch anziehend auf mich. Intuitiv folge ich einem Weg, der mich zu einer antiken steinernen Bank führt, die mich augenscheinlich einlädt, Platz zu nehmen. Ich lausche den Vögeln, spüre einen lauen Wind im Gesicht, rieche den lieblichen Duft der blühenden uralten Magnolien Bäume, ich sitze ganz still da und nehme alle Eindrücke in mich auf. Es ist so wunderbar friedlich zwischen diesen alten, erhabenen Gemäuern. Die Erkenntnis diesen Moment in seiner Einzigartigkeit wahr zu nehmen und bewusst zu genießen, lässt mich augenblicklich bei mir selbst ankommen und inneren Frieden spüren.

Acryl auf Leinwand / 160 x 120